Bettina Romhardt

Jahrestraining

"ACHTSAM LEBEN IN DER WELT"

Dieses Jahrestraining ist eine systematische, praxisorientierte Achtsamkeitsschulung auf der Grundlage der buddhistischen Lehre in der Tradition von Thich Nhat Hanh.

Das Jahrestraining umfasst vier Wochenenden, Übungen für die Zeiten zwischen den Retreats, Einzelgespräche und einen strukturierten Unterstützungsprozess innerhalb der Gruppe.

Um im Leben die Freude des Daseins, Frieden und innere Freiheit berühren zu können, braucht es Bewusstheit. Die Energie der Achtsamkeit erlaubt uns, bewusst im gegenwärtigen Moment zu sein, im Kontakt mit unserem Atem, Körper, Gefühlen, Wahrnehmungen, Geistesformationen, Bewusstsein und unserer Mitwelt.

Achtsamkeit liegt als Same in unserem Bewusstsein, wir können sie kontinuierlich üben und stärken - sowohl in formeller Meditation, spezifischen Übungen als auch in all unseren alltäglichen Aktivitäten. Ein Moment in Achtsamkeit und Bewusstheit bringt uns wieder in tiefen Kontakt, in die wirkliche Erfahrung unseres Lebens zurück.

Die Beziehung zu uns selbst, anderen Menschen und der Welt kann heilen, wenn wir uns der tiefen Verbundenheit unseres Lebens mit allem Leben bewusst werden.

Präsenz, Klarheit, Freude, Mitgefühl und innere Freiheit können sich manifestieren.


Teil 1 : GEGENWÄRTIGKEIT _ PRÄSENZ

"I am here for me - I am here for you"

*Die Freude des Daseins berühren

*Achtsamkeit auf den Atem, Achtsamkeit auf den Körper

*Stoppen - Innehalten - Zur Ruhe Kommen/Shamatha

*Achtsame Beziehung zu mir selbst: Akzeptanz, Freundlichkeit und liebevolle Güte    für alles, was in Körper und Geist geschieht

*Verankerungen im Alltag, persönliche Praxistore


Teil 2 : DEN GARTEN DES BEWUSSTSEINS KULTIVIEREN

"No mud - No lotus"

*Heilsamer Umgang mit Emotionen und Geisteszuständen

*Die acht Bewusstseinsformen und ihr Wechselspiel

*Wege zu Transformation und Heilung

*Gute Nahrung für den Geist: Achtsamer Konsum


Teil 3 : BEFREIUNG DURCH EINSICHT

"Are you sure?"

*Vom Denken und Nicht-Denken

*De-Identifikation von Gedanken, Glaubenssätzen

*Wahrnehmung, Illusion und Wirklichkeit

*Die zwei Wahrheiten

*Die drei Dharmasiegel: Vergänglichkeit, Nicht-Selbst, Nirvana

*Die transformierende Kraft der Erdberührungen


Teil 4 : AUS DER TRENNUNG ZUR VERBUNDENHEIT

"Cultivating the mind of love"

*Liebevolle Achtsamkeit in Gedanken, Worten und Taten

*Die vier Brahmaviharas/Vier Elemente wahrer Liebe

*Achtsame Kommunikation mit mir selbst und anderen Wesen

*Angewandte Ethik - die fünf und vierzehn Achtsamkeitsübungen in der Tradition     von Thich Nhat Hanh

*Mit den Augen des Interseins im Alltag schauen


WEITERE INFORMATIONEN

Das Jahrestraining bietet sowohl Einzelnen als auch Paaren die Möglichkeit, tief in das  eigene Leben zu schauen.

Finden wir unser Zuhause in uns selbst, können wir auch anderen Menschen in unserem Leben ein Zuhause anbieten.


ORT UND ZEITEN

Die Retreats finden jeweils von Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag 18.00 Uhr in der Quelle des Mitgefühls in Berlin- Hermsdorf statt. Wir übernachten vor Ort.

www.quelle-des-mitgefühls.de


KONDITIONEN

Das Jahrestraining umfasst vier Wochenend-Retreats, zwei Einzelgespräche mit Bettina Romhardt außerhalb des Retreats, Übungen für die Zeiten zwischen den Retreats und einen strukturierten Unterstützungsprozess innerhalb der Gruppe.

Die Kursgebühr beträgt 560 - 880 Euro (nach Selbsteinschätzung)

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung an den vier Wochenenden betragen 320 Euro.

Ist die Teilnahme an einem der vier Termine nicht möglich, besteht die Möglichkeit zu einem anderen Zeitpunkt an einem der regelmäßig stattfindenden Retreats von Bettina Romhardt teilzunehmen.


TERMINE 2018

9. bis 11. März 2018

29.Juni  bis 1. Juli 2018

5. bis 7. Oktober 2018

25. bis 27. Januar 2019