Bettina Romhardt

Achtsamkeitstage

Ein Achtsamkeitstag bietet Interessierten die Möglichkeit grundlegende Formen der Achtsamkeitsmeditation kennenzulernen: Sitzmeditation (still und geleitet) ,  Gehmeditation, Essmeditation,  Tiefenentspannung, Achtsame Kommunikation.

Ein Vortrag und geführte Meditationen führen in das Thema des Tages ein.

Geübte Praktizierende finden in einem Achtsamkeitstag die Möglichkeit in der Gemeinschaft anderer Übender einen Tag in Achtsamkeit zu verbringen und ihre Übung zu vertiefen.